Windows 7 Multitouch Steuerung mit Kinect

Beim Stöbern im Netz habe ich gestern ein sehr interessantes Video bei YouTube entdeckt: Windows 7 wird mit einem Kinect Sensor der Xbox 360 gesteuert. Multitouch, oder auf dem virtuellen Bildschirm schreiben, alles ist möglich.

Grundlage sind die Kinect Hacks der vergangenen Tage (siehe z.B. Xbox 360 Kinect ist gehackt! Adafruit schüttet 5000 Dollar Preisgeld aus) und die damit entstandene Möglichkeit die Gestensteuerung auch an einem herkömmlichen PC einzusetzen.

Verantwortlich für die Windows 7 Multitouch Steuerung ist die in Hallbergmoos bei München sitzende Evoluce AG, deren CEO Wolfgang Herfurtner die Kinect Steuerung in einem Artikel auf seinem Blog vorstellt. Ein PC, ein Xbox 360 Kinect Sensor für knapp 150€ und die passende Software und schon kann man den Rechner wie in Minority Report steuern – genial. 🙂

Ich verfolge die letzten Tage seit Veröffentlichung von Microsoft Kinect sehr gespannt und schaue auch immer wieder bei Seiten wie kinecthacks.net vorbei, um die neuesten Entwicklungen zu betrachten. Schon jetzt sind einige geniale Dinge mit dem kleinen Sensor möglich und das ist erst der Anfang.

Zum Abschluss gibt’s nun noch das angesprochene Video: