Erste Thunderbolt-Festplatte von LaCie mit 500GB Speicherplatz – Preise wohl ab 1000€

LaCie Little Big Disk Thunderbolt-FestplatteVor einigen Tagen habe ich bereits über den Thunderbolt-Anschluss berichtet, nun wurde die erste Thunderbolt-Festplatte vorgestellt: Die LaCie Little Big Disk stellt 500 GB Speicherplatz, realisiert durch zwei der neuen Intel 510 Series SSDs mit jeweils 250 GB, bereit.

Die externe Festplatte verfügt außerdem über zwei Thunderbolt-Anschlüsse, um neben den Apple MacBooks beispielsweise eine Digitalkamera, ein Display, oder weitere Geräte anzuschließen. Die beiden Intel SSDs arbeiten in einem RAID-Verbund und sollen dadurch Übertragungsraten von bis zu 700 MB/s erreichen, was 5,49 GBit/s entspricht (Thunderbolt bietet eine maximale Übertragungsrate von 10 GBit/s).

ComputerBase vermutet, dass LaCie die „Little Big Disk“ Thunderbolt-Festplatte wohl morgen im Rahmen der CeBIT in Hannover präsentieren wird. Ein Verkaufsstart soll im Sommer dieses Jahres folgen.

Obwohl noch keine konkreten Preisangaben gemacht wurden, gehe ich von einem Preis über 1.000€ aus. Warum? Eine einzelne Intel 510 Series SSD mit 250 GB kostet bereits über 500€. Rechnet man das Gehäuse und die Lizenzkosten für Intels Thunderbolt Technologie hinzu, dürfte ein Preis von über 1.000€ zum Verkaufsstart durchaus realistisch erscheinen.