HP TouchPad schneller machen – so geht’s

HP TouchPadSeit Freitag bin ich dank Cyberport glücklicher Besitzer eines HP TouchPad 16GB für 99€ und ich habe mich seither mit dem HP Tablet ausführlich beschäftigt. Um eins vorweg zu nehmen: Für 99 bzw. 129€ ist es natürlich ein Pflichtkauf, aber wem sage ich das. 😉

Leider ist das TouchPad von Haus aus hin und wieder etwas langsam und nimmt sich beim Starten der Apps oftmals eine kleine Gedenksekunde. Was also tun, um das TouchPad schneller zu machen? Zum Glück gibt es Preware!

Preware ist die Alternative zum vorinstallierten App Catalog – allerdings von HP ausdrücklich erlaubt. Über Preware lassen sich neben nicht im App Catalog erhältlichen Apps auch diverse Patches installieren. Einige davon beschleunigen das TouchPad, sogar ein Übertakten des Prozessors ist sehr einfach möglich und in einem gewissen Rahmen ungefährlich.

Wie bekomme ich Preware auf das TouchPad?
Um Preware auf dem TouchPad zu installieren, sind einige Vorbereitungen notwendig, aber alles halb so wild. 😉

Zunächst solltet ihr sicherstellen, dass das aktuelle webOS 3.0.2 68 (Stand 04.09.) auf eurem Tablet installiert ist. Geht dazu in die Einstellungen und wählt „Systemupdate“ aus. Ist die Software aktuell, könnt ihr mit dem nächsten Schritt fortfahren. Ansonsten müsst ihr noch schnell das OTA Update durchführen.

Developer Mode aktivieren
Weiter geht’s mit dem Developer Mode, welcher in wenigen Sekunden aktiviert ist: Gebt dazu im „Einfach lostippen…“-Feld die Zeichenfolge „webos20090606“ ein (wer Freude am Tippen hat, kann auch den Konami-Code „upupdowndownleftrightleftrightbastart“ eingeben). Klickt danach auf das erscheinende Developer Mode Symbol und im Folgenden oben rechts auf das graue AUS, welches sich darauf zu einem blauen EIN ändert.

Ganz wichtig: Danach erscheint eine Passwortabfrage bzw. die Möglichkeit ein Passwort zu vergeben. Gebt hier auf keinen Fall ein Passwort ein! Bestätigt den Developer Mode einfach mit einem abschließenden „Submit“ und das war’s.

WebOS Quick Install und Novacom Treiber installieren
Um Preware auf das TouchPad zu bekommen, geht es nun an die Installation von WebOS Quick Install und dem benötigten Novacom Treiber. Bei diesen Installationen sollte euer TouchPad noch nicht am Computer angeschlossen sein.

Zunächst müsst ihr allerdings noch überprüfen, ob ihr die aktuelle Java-Version auf eurem Computer installiert habt. Das könnt ihr direkt hier bei java.com überprüfen und ggf. nachholen.

Ladet euch hier im PreCentral Forum (übrigens DER Treffpunkt für alles Wissenswerte rund um webOS) die WebOS Quick Install jar-Datei (aktuell ist die Version 4.2.3) herunter und führt sie per Doppelklick aus.

Jetzt sollte eine Abfrage zur Installation des Novacom Treibers erscheinen. Bestätigt sie und wartet bis die Treiberinstallation abgeschlossen ist. Sollte WebOS Quick Install nun melden, dass „zur Zeit keine Geräte verbunden sind“ (siehe unten), lasst diese Meldung einfach offen.

WebOS Quick Install: Keine Geräte gefunden

Schließt nun euer TouchPad mit dem beigelegten USB-Kabel an euren Computer an. Hier ist zu beachten, dass ihr bei der auf dem TouchPad erscheinenden Meldung weder auf „USB-Laufwerk“, noch auf „Schließen“ tippt. Lasst die Meldung einfach da wo sie ist.

Bestätigt nun die oben zu sehende Meldung am Computer mit OK. Wenn alles ordnungsgemäß funktioniert hat, erscheint nun euer HP TouchPad im WebOS Quick Install:

WebOS Quick Install: HP TouchPad

Sollte es nicht erkannt werden, hilft oftmals ein Neustart des PCs. Jetzt habt ihr es auch fast geschafft. 😉

Klick nun im Quick Install auf die Weltkugel unter dem Minus-Zeichen und wartet bis die Pakete aktualisiert wurden. Sucht im neuen Fenster unter der Kategorie „Apps“ nach „Preware“ und installiert das Ganze. Ab sofort ist Preware unter den Downloads auf eurem TouchPad zu finden.

HP TouchPad schneller machen
Kommen wir nun also zum interessantesten Teil des Artikels: Wie beschleunigt man das System?

Sammlung der Protokolle minimieren
HP protokolliert im Hintergrund verschiedenste Dinge, um im Fall der Fälle die nötigen Infos zu haben. Leider bremsen diese Protokolle das System allerdings aus und schaden daher mehr als sie nützen.

Um die Protokollierung zu minimieren, geht ihr zu den Einstellungen – Geräteinfos, klickt links oben nochmals auf „Geräteinfos“ und wählt hier den Unterpunkt „Benutzerdefinierte Anwendung…“ aus. Im daraufhin erscheinenden Eingabefeld müsst ihr ##logs# eingeben, worauf eine neue App gestartet wird.

Klickt dort zuerst auf „Protokolle löschen“, danach auf „Protokollebenen ändern…“ und stellt abschließend auf eine „Minimale Protokollierung“ um. Nach einer Bestätigung wäre dieser Schritt auch geschafft.

Das TouchPad sollte nun etwas schneller reagieren, aber es ist noch deutlich mehr drin.

Patches per Preware installieren
Startet das zuvor installierte Preware unter euren Downloads und wartet kurz bis die Pakete aktualisiert wurden. Wechselt danach zu den verfügbaren Paketen, wählt „Patch“ und „All“. Nun erscheinen chronologisch sortiert alle verfügbaren Patches, welche das TouchPad schneller machen.

Ihr könnt hier gefahrlos verschiedenste Patches ausprobieren, sie lassen sich alle ohne Probleme wieder deinstallieren. Kaputtgehen kann hier nichts. 🙂

Wer allerdings keine Lust auf das Ausprobieren hat, kann sich an die folgende Liste meiner installierten Patches halten:

  • Faster Card Animations HYPER Version
    Beschleunigt wie der Name schon sagt die Animation der App Karten
  • Increase Touch Sensitivity And Smotheness 10
    Ebenfalls selbsterklärend: Dieser Patch verbessert die Empfindlichkeit und das Scrollverhalten.
  • Muffle System Logging
    Verringert ebenfalls die Protokollierung. Doppelt hält besser. 😉
  • Quiet powerd Messages
    Powerd Meldungen (sleep/wake Statusmeldungen) werden verringert.
  • Remove Dropped Packet Logging
    Auch hier werden Logging Meldungen entfernt.
  • Remove Tap Ripple
    Entfernt einen Effekt beim Tippen, wodurch Anwendungen schneller starten.
  • Unset CFQ IO Scheduler
    Sinnvoll für alle, die später den Prozessor übertakten möchten. Beugt eventuellen Problemen vor.
  • Unthrottle Download Manager
    Volle Geschwindigkeit für den Download Manager

Das war’s. Sollte ich in den kommenden Tagen noch weitere sinnvolle Patches entdecken, werde ich die Liste aktualisieren.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß mit dem beschleunigten TouchPad. 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen